Minute um Minute

time-2919087_1920
Bild von Angel Glen auf Pixabay

Die letzten Augenblicke vor dem Examen fühlen sich nicht gut an. Ich lebe von Minute zu Minute und denke mir, dass meine Planung durchdacht ist und, dass ich keine Lust mehr habe noch groß etwas zu ändern. Ich würde es bestimmt auch nur noch verschlimmbessern.

Weiterlesen „Minute um Minute“

Salz auf der Haut

poseidon-1621062_1920
Bild von intographics auf Pixabay

Die Fluten deformieren den Kahn. Der Wellengang wird härter. Mittlerweile ist es etwa zwölf Monat her und es ist viel Wasser dem Flusshinuntergeflossen als Bärbel D. Weisshaupt entschieden hatte noch einmal den Sprung ins kalte Wasser zu wagen.

Weiterlesen „Salz auf der Haut“

Der Tanker bleibt schief

ship-83523_1280
Bild von David Mark auf Pixabay

Heute war mein letzter Unterrichtsbesuch. Ich hatte wieder viele Stunden investiert, um einen didaktisch und lernpsychologisch wirksamen Unterricht zu entwickeln. Besonders in der Klasse unterscheiden sich die Schüler sehr in ihren Fähigkeiten. Seit Klasse 9 wurden sie in getrennten Leistungsniveaus beschult und jetzt werden sie gemeinsam unterrichtet.

Weiterlesen „Der Tanker bleibt schief“

Mit 300 Legosteinen

300
Offizielles Logo des Films 300, gefunden auf https://de.wikipedia.org/wiki/300_(Film)#/media/Datei:300-logo.svg

Am Montag habe ich den letzten Unterrichtsbesuch und wollte noch einmal die didaktischen Feuerwerkskörper herausholen. Als zu fördernde Kompetenz wollte ich mir das Aufstellen von Reaktionsgleichungen aussuchen. Gerade das Thema Reaktionsgleichung ist ein Inhalt, wo viele Schüler ihr Interesse für Chemie verlieren. Zwar sollte das Thema Aufstellen von Reaktionsgleichungen bereits in der Mittelstufe behandelt worden sein, aber die dort verwendeten Formeln waren vergleichsweise einfach und Schüler könnten mit viel Fleiß die Formeln auswendig gelernt haben, ohne sie zu verstehen.

Weiterlesen „Mit 300 Legosteinen“

#Aufstehen mit Lichtblick

tunnel-698518_1920
Bild von StockSnap auf Pixabay

Gestern hatte ich meinen letzten Unterrichtsbesuch in Biologie vor dem Examen. Nachdem ich zunehmend Probleme bekommen hatte in meinen Lerngruppen, hatte mir ein Kollege angeboten, dass ich seinen Kurs übernehme. Es ergriff die Möglichkeit eines Neuanfangs und versuchte sämtliche Informationen aus den Seminaren aus der Literatur und den Kollegen, um daraus ein neues pädagogisches Fundament zu errichten.

Weiterlesen „#Aufstehen mit Lichtblick“

Gerupfte Flügel

portrait-4420815_1920
Bild von Enrique Meseguer auf Pixabay

Ich lehne mich an die Felswand an. Es wundert daher nicht, dass sich die Fehler häufen. Nachdem ich das Deckblatt eines Schülers für seine Klassenarbeit verlegt habe, hat sich mein Körper heute Morgen gegönnt mal auszuschlafen. Ich hätte zum Chemieseminar gehen sollen, aber manchmal ist es schöner auszuschlafen.

Weiterlesen „Gerupfte Flügel“

An der Felswand

fantasy-2506830_1920
Bild von Stefan Keller auf Pixabay

Frau Bärbel D. Weisshaupt ist gerade am Limit ihrer Kräfte . Sie hat zwei theoretische Prüfungen ablegen müssen, die Zwischennoten zusammenrechnen müssen und auch die letzten Unterrichtsbesuche seien nicht gut gelaufen. Zu all der Last komme noch der Druck der ersten Klausur in der Oberstufe und die damit verbundene Korrektur. Aus Angst vor weiteren Fragen verheimliche Bärbel den Umstand, dass sie zusätzlich noch nach Stellen für nach dem Referendariat sucht, obwohl sie verunsichert ist, ob sie im Dezember schlussendlich zugelassen wird für das zweite Staatsexamen. Sie sitzt mit dem Rücken an der kalten Wand und doch versucht sie die Maskarade weiter zu spielen.

Weiterlesen „An der Felswand“

Das Karussell dreht sich schneller.

black-white-1849993_1920
Bild von Pexels auf Pixabay

Am Freitag hatte ich eine Nachbesprechung zu meinem Unterrichtsbesuch in Chemie. Das Urteil war sehr vernichtend. Die Schüler hätten zu wenig gelernt. Dies läge an meiner mangelnden Klassenführung. Zudem solle ich mehr Wert legen auf das Verwenden von Fachsprache. Ich sollte vor allem darauf achten, dass die Schüler auch wüssten, was zu tun ist. Künftig muss ich noch mehr Wert legen auf die Transparenz. Dafür werde ich vor der Arbeitsphase die Schüler noch einmalerklären lassen, was sie zu tun haben.

Weiterlesen „Das Karussell dreht sich schneller.“

Der Tanker hängt schief

shipwreck-4059620_1920
Bild von Dimitris Vetsikas auf Pixabay

Der Tanker hat sich in eine Schieflage manövriert. Es kostet Kraft sich aus dem Schlick zu befreien. Was ist passiert? Ich hatte heute wieder einen Unterrichtsbesuch von meiner Pädagogikausbilderin. Außer große Metaphern aus der Nautik ist nicht viel übriggeblieben. Meine Ausbilder sind mir zugeneigt und wollen vermutlich, dass ich das Referendariat schaffe. Aber will ich das?

Weiterlesen „Der Tanker hängt schief“

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: