Vom Pferd erzählen

horse-racing-1577292_1280
Bild von annca auf Pixabay

Was ist hier los? Was ist passiert? Der Magen denkt. Das Herz pariert. Was ist hier los? Ist das normal? Erst kommt das Fressen. Und dann kommt die Moral. Es stehen drei große Pferderennen in Brandenburg, Thüringen und Sachsen an. Doch anstatt das über Inhalte und Ideen zu sprechen, vergleichen wir nur die Länge des Balkens zur Sonntagsfrage. Die Politiker eilen wie in einem Pferderennen von einem Etappensieg zum nächsten und werfen dabei die Last der Inhalte ab.

Weiterlesen „Vom Pferd erzählen“

Bier aus Weingläsern

kehrwieder_bier.jpg

Coca-Cola wirbt damit, dass Wissenschaftler herausgefunden, dass Coca-Cola besser schmeckt Pepsi. Pepsi wirbt damit, dass Wissenschaftler herausgefunden, dass Pepsi besser schmeckt Coca-Cola. Was ist hier los? Ist das normal? Darf die Werbung Studien erfinden? Nein, aber wenn wir uns den Aufbau des Versuchs ansehen, dann wird deutlich wie die Wissenschaftler zu so gegenteiligen Ergebnissen kommen.

Weiterlesen „Bier aus Weingläsern“

Diabetes als evolutionärer Vorteil

wheat-field-640960_1920
Bild von Pezibear auf Pixabay

Glukose ist der für den Körper der wichtigste Einfachzucker. Er wird von dem Hormon Insulin abgebaut. Der Zucker Glukose dient den Zellen als Energielieferant. Er wird über das Blut transportiert. Besonders das Gehirn hat einen großen Bedarf an Glukose. Besonders nach geistiger oder körperlicher Anstrengung braucht das Gehirn den Zucker. Anzeichen für einen Mangel an Zucker sind unter anderem Schwitzen, Zittern, Herzklopfen, Unruhe, Reizbarkeit, Heißhunger, Konzentrationsstörungen, Sehstörungen oder Benommenheit. Umgangssprachlich wird der Mangel an Zucker auch Unterzuckerung genannt. Für gewöhnlich gelingt es dem Körper mit dem Hormon Glukagon wieder den normalen Zuckerspiegel wiederherzustellen. Ansonsten drohen Bewusstseinslosigkeit und der Tod.

Weiterlesen „Diabetes als evolutionärer Vorteil“

Eiweiße, Zucker und Fette für einen gesunden Körper und Geist

stone-age-2115390_1920
Bild von Klaus Hausmann auf Pixabay

Nährstoffe sind Substanzen zur Aufrechterhaltung von Körperfunktionen. Sie dienen als Brenn- und Funktionsstoffe. Diese werden für die zell- und gewebespezifischen Aufgaben gebraucht. Grundsätzlich werden Eiweiße, Zucker und Fette zu den Makronährstoffen gezählt, weil sie in sehr großen Mengen gebraucht werden. Zusätzlich gibt es noch Vitamine, Spuren-, und Mengenelemente. Werden einige Nährstoffe nicht in genügender Menge zu sich genommen, dann treten nährstoffspezifische Mangelerkrankungen auf.

Weiterlesen „Eiweiße, Zucker und Fette für einen gesunden Körper und Geist“

Politik ist wie Sport

horse-racing-4018609_1920
Bild von marcelkessler auf Pixabay

Soziale Gerechtigkeit und Umweltschutz sollten Hand in Hand gehen, um auch in Zukunft noch große Schritte machen zu können. Und immer wieder dröhnt aus den Medien der gleiche Einheitsbrei, dass der Umweltschutz nicht zu Lasten der Wirtschaft funktionieren könne. Ein mancher warnt bereits vor dem Erstarken der Grünen, die mit ihrer Ökodiktatur das Grüne Reich aufbauen wollen.

Weiterlesen „Politik ist wie Sport“

In die Pedalen treten für ein Hologramm

gym-1040977_1920
Bild von RogerioBeatz auf Pixabay

Ausgehend von einer 3Sat-Reportage Bereits am 20.Novemver 2018 berichtete das Haimart Kollektiv über die Vertreibung aus dem Paradies. Während 1970 in der Realwirtschaft und in der Finanzwirtschaft gleich viel verdient wurden, betrug die Weltrealwirtschaftsleistung 2017 bei 80 Billionen Dollar und ist damit ist nur ein Viertel von der in der Finanzwelt, die bei etwa 300 Billionen Dollar liegt. Neben Banken haben auch Vermögensverwalter wie BlackRock an Einfluss gewonnen.

Weiterlesen „In die Pedalen treten für ein Hologramm“

Brandmauern gegen Irrlichter

burnout-2165865_1920.png

Chronischer Stress führt zu Herzerkrankungen und zu einem früheren Tod. Zudem schwächt Stress das Immunsystem. In der Urzeit bedeutete Stress meistens ein Überlebungskampf, wobei nur Kampf oder Flucht eine Lösung darstellten. Um optimal auf diese Situation wurde die Skelettmuskulatur besser durchblutet. Das kostet dem Körper Kraft, weshalb das Immunsystem in der Priorität sinkt und die Krankheiten einfach mal länger dauern.

Weiterlesen „Brandmauern gegen Irrlichter“

Zugriff verweigert: Wie 5G unser Sushi gefährden könnte

transmission-tower-2867833_1920.jpg

Das Internet hatte vor kurzem erst seinen dreißigjährigen Geburtstag gefeiert. Damals war noch unvorstellbar wie sich die Technologie entwickelt. Damals hatten nur einzelne Personen einen Standrechner zu Hause. Für einen Preis von 4500 $ war der erste Rechner zusammen mit einem Nadeldrucker zu haben. Inflationsbereinigt müsste ein solches Gerät etwa 7800 $ kosten. Beim aktuellen Umrechnungskurs ergebe dies etwa 6900 €. Das ist deutlich mehr als heutige Endspielgeräte. Etwas später kam der erste mobile Rechner auf den Markt. Dieser kostete ohne Drucker nur 3500 $ und hatte eine stolze Masse von 14 kg.

Weiterlesen „Zugriff verweigert: Wie 5G unser Sushi gefährden könnte“

Warnstreik meines Immunsystems

viruses-3181157_1920.jpg

Das Immunsystem hat heute beschlossen in den Warnstreik zu gehen. Seit etwa Dezember bin ich leicht erkältet, was mich aber nicht wirklich gestört hatte. Ich ging trotzdem meiner Arbeit als Dozentin nach. Im Februar hatte der Körper mehr Ruhe verlangt. Die Verhandlungsrunde wurde aber abgebrochen. Es ist alternativlos. Frau Weisshaupt ist zurück im Referendariat, da kann sie nicht gleich in den ersten Wochen fehlen. Zum Einen was macht das für einen Eindruck und zum Anderen ist sie nach dem Verlassen ihrer Heimat extrem zerbrechlich geworden. Sie ist auf der Suche nach sozialen Kontakten. Und wie schon in der Schule in den Klasse oder auch später in der Universität bilden sich die Cliquen sehr schnell. Da wollte Bärbel nichts verpassen.

Weiterlesen „Warnstreik meines Immunsystems“

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: