Rote Ritter gegen pöbelnden Pöbel

knight-602103_1920
Bild von Christian Körtke auf Pixabay

Die der Linken nahestehende Rosa-Luxemburg-Stiftung sucht einen roten Rezo, einen roten Ritter. Sie bietet daher ein Seminar für Interessierte an, um beeinflusste Beeinflusser auszubilden. Gestern erst habe ich die Politnavi gefunden. Auch wenn Haimart jedes Lagerdenken ablehnt, war ich schon neugierig, wie es mich einsortieren würde. Neben den wirtschaftlichen Lagern links bzw. sozialistisch und rechts bzw. kapitalistisch gibt es im Navi eine weitere Skala. Die Menschen können bezüglich ihrer gesellschaftlichen Einstellung einsortiert werden.

Weiterlesen „Rote Ritter gegen pöbelnden Pöbel“

In der Schwebe – die Zauberformel der @afd

female-4413301_1920
Bild von KatStock auf Pixabay

Seit seinem Bestehen hat sich unser Kollektiv sehr ausgiebig mit der AfD beschäftigt. Mittlerweiler sind über dreißig Artikel zum Thema AfD erschienen. Dabei wurden verschiedene Schwerpunkte gewählt. Es wurde versucht mit Argumenten gegen die AfD zu bekämpfen, ihre deutsche Maske zu entreißen und ihr neoliberales Gesicht zu entblößen, sich in den AfD-Wähler hineinzuversetzen oder selbst sogar die Patrioten direkt anzusprechen, oder im Namen der sozialen Gerechtigkeit versucht Brücken zu bauen, um sich in unserer Elitendemokratie nicht spalten zu lassen, denn wenn Rechte Flüchtlinge hassen und Linke die Rechten, gewinnt am Ende nur der Hass.

Weiterlesen „In der Schwebe – die Zauberformel der @afd“

#Refeudalisierung unserer #Demokratie

police-275875_1920
Bild von James Paramecio auf Pixabay

Soziale und ökologische Verwüstung bedrohen unsere Zivilisation wie das neue Wettrüsten der atomaren Supermächte. Es ist mittlerweile zwei vor Mitternacht. In den Medien wird aber hauptsächlich über Flüchtlinge debattiert und die Gefahr, welche von ihnen ausgeht. Federführend ist die AfD, welche volksverhetzend bewusst falsche Zahlen streut. Opfer von Gewalt von Nichtdeutschen hebt sie hervor, über die Opfer von Deutschen schweigt sie.

Weiterlesen „#Refeudalisierung unserer #Demokratie“

Eigenverantwortlich aufhören zu wohnen

camping-691424_1920

Aktuell wird in Berlin über die Enteignung von Immobiliengroßbesitzern gesprochen. Sofern wird das Horrorgespenst des Kommunismus geweckt. Dabei ist die Enteignung im Grundgesetz geregelt. Für den Bau von Autobahnen und Flughäfen auch regelmäßig durchgeführt, scheint das Recht auf bezahlbaren Wohnraum nicht gedeckt. In den sozialen Medien wird debattiert, dass ein solches Vorgehen doch die freien Märkte gefährden würde. Es wird gelästert, dass Berlin doch schon so arm wäre und sich gar nicht den Rückkauf leisten. Und selbst wenn, dann würden das Land doch die Wohnungen wieder vernachlässigen.

Weiterlesen „Eigenverantwortlich aufhören zu wohnen“

Keine doppelmoralische Toleranz

hacker-2300772_1920.jpg

Nach dem Veröffentlichen vieler persönlichen Daten wie Fotos von Familie, Telefonnummern und Adressen von Politikern und Prominente des öffentlichen Lebens wurde häufig von einem demokratiegefährdeten Hackangriff gesprochen. Während im deutschen schon die gestelzte Wortwahl verrät, dass wir Deutsche gerade gelernt haben im Neuland zu laufen, wird im Chinesischen ein solchen Vorgehen als Menschenfleisch Suche genannt.

Weiterlesen „Keine doppelmoralische Toleranz“

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: