Herz im #Ausverkauf

adult-1846428_1920
Bild von Pexels auf Pixabay

„Jeder Mensch soll aus freien Erwägungen entscheiden, ob die Vorteile eines Organkaufs oder -verkaufs für ihn in einem opportunen Verhältnis zu den möglichen Nachteilen stehen. Und zwar weltweit.“, fordert der Bayreuther Volkwirtschaftsprofessor Oberender im Interview mit „Focus Money“. Kann in einer solchen Situation noch vom freien Willen gesprochen werden? In was für einer Welt würden wir denn leben, wenn das legal wäre?

Weiterlesen „Herz im #Ausverkauf“

Glücksspiel der Genetik

medic-563423_1920
Bild von Darko Stojanovic auf Pixabay

Vor gut 20 Jahren, damals 1996, wurde das erste Säugetier, ein Schaf, geklont. Obwohl mittlerweile in der Pferde- und Rinderzucht ist es um diese Technologie stiller geworden. Letztes Jahr war es chinesischen Wissenschaftler gelungen Affen zu klonen. Beim Klonen wird eine entkernte Eizelle mit dem Zellkern einer Zelle des zu klonenden Individuums vereinigt und danach mit Strom stimuliert, sodass die Eizelle sich zu teilen beginnt. Nach einigen Teilungen wird sie dann einer Amme eingepflanzt. Der Klon entspricht dann genetisch fast dem zu klonenden Individuum. Es unterscheiden genetisch sich bloß die Mitochondrien, welche immer mit der Eizelle weitergegeben werden.

Weiterlesen „Glücksspiel der Genetik“

@IWF warnt vor #Ungleichheit in #Deutschland

poverty-593754_1920
Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Deutschland- Ungleichland: Daran haben wir uns gewöhnt. Vor einem Jahr zeigte 3Sat wie groß die Schere zwischen arm und reich auseinander klafft. Passend dazu empfahl vor einigen Tagen das Haimart Kollektiv einen Vortrag von Mausfeld. Wir sollen glauben, dass wir noch immer im Paradies sind und dass unser System des neofeudalen Kapitalismus alternativlos ist. Dazu sind wir auch gern bereit uns weiter in links und rechts spalten zu lassen und in aktuellen Anlässe gegeneinander ausspielen zu lassen und merken gar nicht, dass das Paradies nur ein Hologramm ist und wir für seinen Strom noch in die Pedalen treten müssen.

Weiterlesen „@IWF warnt vor #Ungleichheit in #Deutschland“

In die Pedalen treten für ein Hologramm

gym-1040977_1920
Bild von RogerioBeatz auf Pixabay

Ausgehend von einer 3Sat-Reportage Bereits am 20.Novemver 2018 berichtete das Haimart Kollektiv über die Vertreibung aus dem Paradies. Während 1970 in der Realwirtschaft und in der Finanzwirtschaft gleich viel verdient wurden, betrug die Weltrealwirtschaftsleistung 2017 bei 80 Billionen Dollar und ist damit ist nur ein Viertel von der in der Finanzwelt, die bei etwa 300 Billionen Dollar liegt. Neben Banken haben auch Vermögensverwalter wie BlackRock an Einfluss gewonnen.

Weiterlesen „In die Pedalen treten für ein Hologramm“

#Containern ist gegen die Menschenwürde

containers-4002072_1920.jpg

Nach Hamburgs Justizsenator Steffen (Grüne) sollte auf der Justizministerkonferenz das Containern legalisiert werden. Bisher gilt das Entwenden von Lebensmitteln als Diebstahl oder Hausfriedensbruch und wird strafrechtlich geahndet. Nach Berechnungen der Umweltorganisation werden in Deutschland jährlich etwa 18 Millionen Tonnen noch haltbare Lebensmittel weggeworfen und somit verschwendet. Auch die Universität Stuttgart errechnet mit 13 Millionen Tonnen einen ähnlichen Wert.

Weiterlesen „#Containern ist gegen die Menschenwürde“

Für Irrlichter sich ausbrennen lassen

burnout-991331_1920.jpg

Inzwischen sind sechs von zehn Deutschen vor dem Ausbrennen bedroht. In einer Umfrage der pronova BKK klagten mehr als die Hälfte der Bundesbürger zumindest über gelegentliche Symptome des Ausbrennens. Dazu gehören anhaltende Erschöpfung, innere Anspannung, Rückenschmerzen, Gereiztheit und Schlafstörungen. Über ihre Arbeit grübeln 54% und 53% der Befragten schlafe nach eigenen Angaben schlecht.

Weiterlesen „Für Irrlichter sich ausbrennen lassen“

Sich der Endlichkeit bewusst werden.

winter-3720180_1920

Wir arbeiten, um zu konsumieren und wir konsumieren, um das Arbeiten zu ertragen. Aber was ist die Konsequenz? Wie können wir uns daraus befreien? Ein Weg ist es sich materiell einzuschränken und versuchen minimalistisch zu leben. Wenn wir den Gedanken zu Ende denken, was ist es, was wir brauchen? Wofür brauchen wir die ganze Arbeit? Für was wollen wir uns versklaven?

Weiterlesen „Sich der Endlichkeit bewusst werden.“

Mit utopischen Ideen rasant in die Dystopie

apocalypse-2921093_1280

Wer erinnert sich noch an den Schulzzug? Erstmalig seit 2006 hatte die SPD mit ihrem Oberbürgermeister aus Würselen tatsächlich die CDU mit ihrem Rautomat Merkel im Deutschland überholt. Der heilige Martin versprach uns mehr soziale Gerechtigkeit. Es wurde sogar das Versprechen der Bürgerversicherung von 2005 aus der Mottenkiste geholt. Wir projizierten alle Wünsche in den politischen Außenseiter, den Parlamentspräsidenten aus Europa. Nach dem entgleisten Schulzzug ist Nahles neuer Lokführer und möchte mit einem Fahrplan für die Groko jetzt Vollgas geben. Nachdem Merkel jetzt den CDU-Vorsitz abgeben möchte, kommt es aber nun zu Störungen im Betriebsablauf.

Weiterlesen „Mit utopischen Ideen rasant in die Dystopie“

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: