Beklemmend euphorisch bis stolz dystopisch

fantasy-2513222_1920
Bild von Stefan Keller auf Pixabay

Heute hatte ich wieder an meiner Examensstunde gewerkelt. Die Arbeitsblätter und die Hilfen stehen schon. In Chemie ist sogar schon der Großteil des theoretischen Gesülzes fertig. Ich bin sogar etwas stolz auf das, was ich geschaffen habe und spüre doch etwas Glück. Es klingt komisch, aber ich freue mich schon etwas auf den Endkampf.

Weiterlesen „Beklemmend euphorisch bis stolz dystopisch“

Nicht mehr Herr meiner Entscheidungen

body-painting-4696539_1920
Bild von Виктория Бородинова auf Pixabay

Was ist ein Lehrer ohne Tafel? Was ist ein Lehrer ohne Autorität? Heute hatte ich das große Vergnügen beide Fragen zu beantworten. Zuerst sollte ich Vertretungsunterricht geben in einer Klasse, die ich nicht kannte. Nein, es war keine Einzelstunde, sondern gleich eine Doppelstunde. Und in der nächsten Doppelstunde hatte mich die Technik verlassen. Also keine Tafel. Und das obwohl, ich abstrakte Unterrichtsinhalte unterrichten wollte.

Weiterlesen „Nicht mehr Herr meiner Entscheidungen“

Freudensprünge.

sea-1281780_1920
Bild von Pexels auf Pixabay

Heute hatte ich meine letzte theoretische Prüfung im Referendariat. Damit habe ich 2 von 5 Teilen mit 1,8 bestanden. Eigentlich sollte mir das Bestätigung geben. Meine Ausbilder loben meine außerordentliche Reflektionsfähigkeit. Und doch bin ich etwas von mir enttäuscht. Über die Prüfung zu Unterrichtsstörungen habe ich nur eine 2,5 bekommen.

Weiterlesen „Freudensprünge.“

Selbstoptimierung V – Der Einstieg

superhero-534120_1920
Bild von alan9187 auf Pixabay

Mittlerweile bin ich zuversichtlich, dass mein Referendariat der richtige Weg ist. In meinen dunklen Stunden frage ich mich zwar, warum ich mir das alle antue. Das Referendariatsgehalt ist netto nur etwa 50 € mehr als Harz IV. Doch dazu kommt eine Menge mehr Stress. Zwei Überlegungen treiben mich an. Nach dem Referendariat ist es etwa das Dreifache und ich wollte das Referendariat als Praktikum mit Aussicht sehen. Ohne eine Berufung würde der Schatten unaufhaltsam wachsen.

Weiterlesen „Selbstoptimierung V – Der Einstieg“

Praktikum mit Aussicht

children-593313_1920.jpg

Mögen die Spiele beginnen. Ich bin jetzt im Ausland. Ich habe meinen Wohnort verlassen. Ich bin jetzt 450 km entfernt von meinem Freundeskreis. Plötzlich wieder im Referendariat. Plötzlich wieder Mittelschicht. Oder doch nicht? Nun gut, auferstanden aus den Ruinen der Arbeitslosigkeit und der Zukunft zugewandt. Im Referendariat bekomme ich etwa 1300€, wovon noch die Krankenkasse bezahlt werden muss. Das macht netto etwa 1200€. Damit gehöre ich zur unteren Mitte der Gesellschaft

Weiterlesen „Praktikum mit Aussicht“

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: