Werte der Union

symbolic-2062576_1920
Bild von Alexas_Fotos auf Pixabay

Die ehemaligen Volksparteien stehen in der Krise. Während Schröder mit seinen Hartz IV Reformen und der Privatisierung der Rente die Arbeiterschaft und die sozialdemokratischen Überzeugungen von sozialer Gerechtigkeit verraten hat, werden auch Stimmen in der Union lauter, dass Merkel die Union sozialdemokratisiert habe. Was ist allerdings gemeint?

Weiterlesen „Werte der Union“

Schneller. Weiter. Reicher. Glücklicher?

lights-3615899_1920
Bild von Nick Magwood auf Pixabay

In unserer Plutokratie heißen die Götzen Wachstum, Gier und Geiz. Wie Pestilenz und Ungeziefer vermehrt sich unser Geld und Zins. Stillstand heißt Tod – alles muss wachsen, wie die Marge des Gewinns. Das Dogma lautet, dass nur durch Wachstum Wohlstand für alle garantiert werden kann.

Weiterlesen „Schneller. Weiter. Reicher. Glücklicher?“

#Demokratie mit Hand und Fuß

Hades-et-Cerberus-III
Bild von Stella maris auf en.wikipedia.org

Während wir in die Pedalen treten, um uns für die Freiheit und die Demokratie abstrampeln, bemerken wir nicht, dass unsere Arbeit nur genutzt wird, um uns den Schein von Demokratie zu schenken. Unsere Wahrnehmung von Demokratie ist nur ein Hologramm nach Vorstellung der Reichen. Wir lassen uns in links und rechts aufteilen, sodass wir nicht das Trugbild nicht bemerken. Blind den Irrlichtern folgend, bemerken wir nicht, dass die Leuchtfeuer unserer Gesellschaft nur den Zielen der wirtschaftlichen Elite dienen.

Weiterlesen „#Demokratie mit Hand und Fuß“

Alberne Alliterationen und der Spuk des #Sozialismus

sand-pit-3483142_1920
Bild von andibanane auf Pixabay

Was wollen die Sozialdemokraten? Seit Jahrzehnten wird kaum eine Frage so häufig gestellt wie diese. Besonders häufig und auch angstvoll wird sie in den letzten Jahren aufgeworfen. Erstmals gibt es eine Doppelspitze mit Esken und Walter-Borjans in der Geschicke der Partei.

Weiterlesen „Alberne Alliterationen und der Spuk des #Sozialismus“

#Angst und #Sklaverei überwinden

fear-615989_1920
Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Mit Angst und Demokratiederivaten werden wir ruhiggestellt. Unsere Scheindemokratie dient der Revolutionsprophylaxe. Dabei wird unsere Angst systematisch instrumentalisiert. Wer sich ängstigt, der kann keine klaren Gedanken mehr fassen. Auch wenn das Grundeinkommen negative Folgen haben könnte, sollten wir unser jetziges System genauer betrachten.

Weiterlesen „#Angst und #Sklaverei überwinden“

Angst vor der Demokratie? Kommentar von Hocke

Featured Image -- 1847
Bildherkunft: https://derwahlberliner.com/2019/10/16/hat-die-berliner-spd-angst-vor-der-demokratie-spd-spdberlin-regberlin-dwenteignen-prtzi-enteignung-mietendeckel-mietenwahnsinn-wirbleibenalle/

Bereits mehrmals ist Haimart selbst in den Sumpf des Mietenwahnsinns Berlins gezogen worden. Haimart empfiehlt daher einen weiteren Artikel des Wahlberliners. Zusätzlich sollten zum Mietendeckel für den Schutz der Mieter Großkapitalisten mit mehr 3000 Wohnungen nach dem Grundgesetz enteignet werden. Wann bekommen wir endlich mehr direkte Demokratie oder benennen wenigstens unser System ehrlich auf Neofeudalismus um?

Weiterlesen „Angst vor der Demokratie? Kommentar von Hocke“

Täglich Roboten leben

portrait-2293351_1920
Bild von Stefan Keller auf Pixabay

 

Jeder Mensch lebt wie ein Uhrwerk,
wie ein Computer programmiert.
Es gibt keinen, der sich dagegen wehrt,
nur ein paar Jugendliche sind frustriert.

In der Diskussion um das Grundeinkommen wird häufig entgegnet, dass wenn das Grundeinkommen hoch genug sei, niemand mehr arbeiten wollte. Was steckt dahinter für ein Menschenbild? Sind wir wie Maschienen, die nur genügend Strom brauchen, um zu funktionieren? Sind wir so wie Tiere, die genug unter Druck gesetzt werden müssen, damit sie auf ihren (Feudel)herrn hören?

Weiterlesen „Täglich Roboten leben“

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: