#Kohlekompromiss klärt die Fronten zwischen #Klimaschutz und #Arbeitsplätze

adventure-2528477_1920
Bild von MasterTux auf Pixabay

Altmaier feiert den Kohlekompromiss. Der Staat gibt insgesamt etwa 4,5 Milliarden Euro aus, um die Folgen des Kohleausstiegs zu kompensieren. Dabei soll der Stromanbieter für den verfrühten Ausstieg 2038 allein etwa 2 Milliarden Euro erhalten. Bei all den Diskussionen wird immer wieder der Konflikt zwischen Umweltschutz bzw. Klimaschutz gegen Gerechtigkeit inszeniert. Wir dürfen nicht auf Kosten von Arbeitsplätzen den Planeten schützen.

Weiterlesen „#Kohlekompromiss klärt die Fronten zwischen #Klimaschutz und #Arbeitsplätze“

Die Kosten der #Ungleichheit

waage

In Deutschland leben etwa 20 Prozent unserer Gesellschaft trotz Arbeit in Armut. Deutschland ist führend in der Ungleichverteilung des Vermögens. Wilkinson und Pickett haben in ihrem Buch die Kosten der Ungleichheit untersucht.

Weiterlesen „Die Kosten der #Ungleichheit“

Der Zombie #Klarnamenpflicht schleicht wieder umher

zombie-367517_1920
Bild von Jonny Lindner auf Pixabay

Bereits üblich ist die Impressumplicht für Blogs. Nun soll ebenfalls eine Klarnamenpflicht im Internetz zur Aufklärung von Hass und Hetze geben, fordert Schäuble, um die Demokratie zu schützen.  Zur Wahrung der Demokratie ist ebenfalls ein Lobbyregister mit auf der eurogenauen Aufschlüsslung sämtlicher Nebeneinkünfte der Politiker.

Weiterlesen „Der Zombie #Klarnamenpflicht schleicht wieder umher“

Im Nebel der Propaganda der Polizei #Leipzig #Connewitz

fantasy-2847724_1920
Bild von Stefan Keller auf Pixabay

In Leipzig Connewitz sollen in der Silvesternacht Linksextremisten die Polizei angegriffen haben. Sie sollen unter anderem einen brennenden Einkaufswagen mitten in die Polizisten geschoben haben. Dabei soll der Helm eines Polizisten beschädigt worden sein. Dabei soll er so schwer verletzt worden, dass er notoperiert worden musste.

Weiterlesen „Im Nebel der Propaganda der Polizei #Leipzig #Connewitz“

Was darf #Satire?

latin-1812906_1920
Bild von Herney Gómez auf Pixabay

Satire ist eine Kunstform, mit der Personen, Ereignisse oder Zustände beschrieben, paraphrasiert oder angemessen berichtet werden. Typische Stilmittel der Satire sind die Tranparenz und Sachlichkeit ohne Überhöhung oder Untertreibung als bewusst nicht verletzende Bagatellisierung bis ins Neutrale oder Unparteiische.

Weiterlesen „Was darf #Satire?“

Schneller. Weiter. Reicher. Glücklicher?

lights-3615899_1920
Bild von Nick Magwood auf Pixabay

In unserer Plutokratie heißen die Götzen Wachstum, Gier und Geiz. Wie Pestilenz und Ungeziefer vermehrt sich unser Geld und Zins. Stillstand heißt Tod – alles muss wachsen, wie die Marge des Gewinns. Das Dogma lautet, dass nur durch Wachstum Wohlstand für alle garantiert werden kann.

Weiterlesen „Schneller. Weiter. Reicher. Glücklicher?“

#Demokratie mit Hand und Fuß

Hades-et-Cerberus-III
Bild von Stella maris auf en.wikipedia.org

Während wir in die Pedalen treten, um uns für die Freiheit und die Demokratie abstrampeln, bemerken wir nicht, dass unsere Arbeit nur genutzt wird, um uns den Schein von Demokratie zu schenken. Unsere Wahrnehmung von Demokratie ist nur ein Hologramm nach Vorstellung der Reichen. Wir lassen uns in links und rechts aufteilen, sodass wir nicht das Trugbild nicht bemerken. Blind den Irrlichtern folgend, bemerken wir nicht, dass die Leuchtfeuer unserer Gesellschaft nur den Zielen der wirtschaftlichen Elite dienen.

Weiterlesen „#Demokratie mit Hand und Fuß“

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: