Zerriebene Zahnräder

gothic-3807549_1920
Bild von Enrique Meseguer auf Pixabay

Marktradikale behaupten stets, dass der Markt alles regele. Ihr Modell des freien Marktes klingt zunächst auch einmal logisch. Doch leider agieren wir nicht immer logisch. Studien konnten zeigen, dass die letzten beiden Ziffern der Sozialversicherungsnummer einen Einfluss auf die Bereitschaft zur Bezahlung eines Preises haben.

Weiterlesen „Zerriebene Zahnräder“

Ihr habt Euer Ziel erreicht

ipad-632394_1920
Bild von William Iven auf Pixabay

Mittlerweile gehen 82 % des weltweiten Vermögenszuwachses an das reichste Prozent. Das oft skizzierte Bild des auseinander Klaffens der Schere zwischen arm und reich ist so oft bemüht worden, dass sie mittlerweile stumpf ist. Wir nehmen das Ammenmärchen von Leistungsgerechtigkeit als scharfe Analyse wahr. Was oft genug gesagt wird, brennt ich in unser Hirn. Auch wenn es sich hierbei um Irrlichter handelt. Wie konnte es so weit kommen, dass unser Verstand so benebelt wurde? Aber warum bleiben wir so stumm, wenn die Ungerechtigkeit so schreit?

Weiterlesen „Ihr habt Euer Ziel erreicht“

Tanz um das kalte Feuer

fire-545374_1920
Bild von roegger auf Pixabay

Dass ich an eigenem Körper erfahren habe, wie leicht der eigene Verstand mit ein wenig gelbem Pappmaché verwirren lässt, ist doch erschreckend. Dass sich die Nachfrage durch einen hohen Preis manipulieren lässt, war auch dem Perlenkönig Salvador Assael aufgefallen. Begonnen hatte er sein Geschäft mit gewöhnlichen weißen Perlen. Dann kam er durch einen Zufall auf die Idee, auch schwarze Perlen zu verkaufen. Doch es gab keinen Markt dafür: Er blieb auf den Perlen sitzen. Ein Jahr später suchte er besonders schöne Perlen aus und ließ sie mit einem übertrieben hohen Preis bewerben. Und tatsächlich: Danach lief das Geschäft.

Weiterlesen „Tanz um das kalte Feuer“

Geprägt von märchenhaften Feuern

flames-1208852_1280
Bild von 1980supra auf Pixabay

Unsere Elitendemokratie wird häufig mit dem Ammenmärchen, dass jeder seines Glückes Schmied sei. Wir würden in einem Land leben, indem sich Leistung gewürdigt werde und ein jeder vom Tellerwäscher sich zum Millionär hocharbeiten könnte. Unterfüttert wird das wunderbare Konstrukt mit dem goldenen Kleinod von den zwei entgegengesetzten Kräften Angebot und Nachfrage. Weiterlesen „Geprägt von märchenhaften Feuern“

Die unsichtbare Wand des Marktes

hand-984170_1920.jpg

Ein wesentliches Merkmal von Modellen ist die Vereinfachung. Die komplexe Wirklichkeit soll durch ein vereinfachendes Modell visualisiert werden. Dabei bildet auch das Modell mit Angebot und Nachfrage auch keine Ausnahme. Häufig wird propagiert, dass in einer freien Marktwirtschaft die Preisentwicklung ein Resultat aus Angebot und Nachfrage sind.

Weiterlesen „Die unsichtbare Wand des Marktes“

Brandmauern gegen Irrlichter

burnout-2165865_1920.png

Chronischer Stress führt zu Herzerkrankungen und zu einem früheren Tod. Zudem schwächt Stress das Immunsystem. In der Urzeit bedeutete Stress meistens ein Überlebungskampf, wobei nur Kampf oder Flucht eine Lösung darstellten. Um optimal auf diese Situation wurde die Skelettmuskulatur besser durchblutet. Das kostet dem Körper Kraft, weshalb das Immunsystem in der Priorität sinkt und die Krankheiten einfach mal länger dauern.

Weiterlesen „Brandmauern gegen Irrlichter“

Für Irrlichter sich ausbrennen lassen

burnout-991331_1920.jpg

Inzwischen sind sechs von zehn Deutschen vor dem Ausbrennen bedroht. In einer Umfrage der pronova BKK klagten mehr als die Hälfte der Bundesbürger zumindest über gelegentliche Symptome des Ausbrennens. Dazu gehören anhaltende Erschöpfung, innere Anspannung, Rückenschmerzen, Gereiztheit und Schlafstörungen. Über ihre Arbeit grübeln 54% und 53% der Befragten schlafe nach eigenen Angaben schlecht.

Weiterlesen „Für Irrlichter sich ausbrennen lassen“

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: