Der Zombie #Klarnamenpflicht schleicht wieder umher

zombie-367517_1920
Bild von Jonny Lindner auf Pixabay

Bereits üblich ist die Impressumplicht für Blogs. Nun soll ebenfalls eine Klarnamenpflicht im Internetz zur Aufklärung von Hass und Hetze geben, fordert Schäuble, um die Demokratie zu schützen.  Zur Wahrung der Demokratie ist ebenfalls ein Lobbyregister mit auf der eurogenauen Aufschlüsslung sämtlicher Nebeneinkünfte der Politiker.

Weiterlesen „Der Zombie #Klarnamenpflicht schleicht wieder umher“

Rote Ritter gegen pöbelnden Pöbel

knight-602103_1920
Bild von Christian Körtke auf Pixabay

Die der Linken nahestehende Rosa-Luxemburg-Stiftung sucht einen roten Rezo, einen roten Ritter. Sie bietet daher ein Seminar für Interessierte an, um beeinflusste Beeinflusser auszubilden. Gestern erst habe ich die Politnavi gefunden. Auch wenn Haimart jedes Lagerdenken ablehnt, war ich schon neugierig, wie es mich einsortieren würde. Neben den wirtschaftlichen Lagern links bzw. sozialistisch und rechts bzw. kapitalistisch gibt es im Navi eine weitere Skala. Die Menschen können bezüglich ihrer gesellschaftlichen Einstellung einsortiert werden.

Weiterlesen „Rote Ritter gegen pöbelnden Pöbel“

Schnell mit den alten Pferden

horse-1165103_1920
Bild von cocoparisienne auf Pixabay

Wenn ich nicht mehr wie ein Pferd schufften muss, dann kann ich die eigenen Scheuklappen abzulegen. Es erlaubt mir existenzielle Fragen zu stellen, es erlaubt mir meine Entscheidungen zu hinterfragen. Schnell wird die Büchse der Pandora geöffnet, suchen die inquisitorischen Dämonen mich heim.

Weiterlesen „Schnell mit den alten Pferden“

Stummer Schrei nach #sozialerGerechtigkeit

child-1099770_1920
Bild von Prawny auf Pixabay

Heute war ein interessanter Tag. Ich hatte eine ausführliche Diskussion zum Mietenwahnsinn in Berlin und dem Mietendeckel. Meine Position, dass bei einem unelastischen Gut wie dem Wohnen nicht dem Markt freie Hand gelassen werden sollte, wurde von scheinbar netten Kleinvermietern klein geredet. Sie hatten mehrmals versucht meine Unzufriedenheit auf das System umzulenken. Ich solle mir doch die Gehälter unserer Abgeordneten ansehen. Gleichzeitig forderten sie von den Politikern aber Anreize ihre Wohnungen klimafreundlicher zu sanieren. Einer hatte sogar versucht Klimaschutz und soziale Gerechtigkeit gegeneinander auszuspielen. Ein anderer versuchte mir zu erklären, dass ich doch Mehrwert schaffen sollte, statt zu zwitschern.

Weiterlesen „Stummer Schrei nach #sozialerGerechtigkeit“

Selbstoptimierung VI – Klassenführung

bionic-3027354_1920
Bild von Johann Bret Bautista auf Pixabay

Meine letzte Reflexion zur Selbstoptimierung hatte ergeben, dass ich vor allem in der Klassenführung besser werden muss. Bezüglich dieser neuen Herausforderung habe ich wieder etwa 60 € in die Hand genommen, um mir Literatur zu kaufen. Was mich an meiner universitären Ausbildung immer wieder wundert, dass gerade so elementare Inhalte wie Klassenführung nicht behandelt wurden. Stattdessen wurden wir mit einer Pädagogik beschäftigt, die es am interessantesten empfand, möglichst theoretisch oder historisch zu sein.

Weiterlesen „Selbstoptimierung VI – Klassenführung“

In der Schwebe – die Zauberformel der @afd

female-4413301_1920
Bild von KatStock auf Pixabay

Seit seinem Bestehen hat sich unser Kollektiv sehr ausgiebig mit der AfD beschäftigt. Mittlerweiler sind über dreißig Artikel zum Thema AfD erschienen. Dabei wurden verschiedene Schwerpunkte gewählt. Es wurde versucht mit Argumenten gegen die AfD zu bekämpfen, ihre deutsche Maske zu entreißen und ihr neoliberales Gesicht zu entblößen, sich in den AfD-Wähler hineinzuversetzen oder selbst sogar die Patrioten direkt anzusprechen, oder im Namen der sozialen Gerechtigkeit versucht Brücken zu bauen, um sich in unserer Elitendemokratie nicht spalten zu lassen, denn wenn Rechte Flüchtlinge hassen und Linke die Rechten, gewinnt am Ende nur der Hass.

Weiterlesen „In der Schwebe – die Zauberformel der @afd“

Ein Fisch voller Gräten

skeleton-669363_1920
Bild von Rudy and Peter Skitterians auf Pixabay

Haimart: Der Dosenöffner an der Sardinenbüchse der Gerechtigkeit. Wir sind stets interessiert an der sozialen Gerechtigkeit und dem Umweltschutz. Dazu verfolgen wir die aktuellen Debatten und versuchen auf Zwitscher etwas mitzumischen. Dazu kommen noch einige persönliche Texte von Bärbel und Nina. Sie schreiben über ihren Alltag als Lehrerin oder Krankenschwester. Kalle Eisenbeißer fühlt sich stets gepeinigt verraten von den Entwicklungen. Mittlerweile hat er sogar den Glauben an die Demokratie verloren.

Weiterlesen „Ein Fisch voller Gräten“

#NiewiederCDU? #Großdeutschland versetzt seine Grenze des Sagbaren

forge-411923_1920
Bild von Sabine Schulte auf Pixabay

Vor 16 Monaten entschieden wir uns die Nachrichtenlage kritischer zu betrachten und die dekontextalisierten Zusammenhänge wiederherzustellen. Es wurde der Dosenöffner an der Sardinenbüchse der Gerechtigkeit geschmiedet. Damals wurde der erste Artikel auf Haimart veröffentlicht. Es war noch unklar, wohin Haimart sich im Haifischbecken schwimmen sollte. Aus dem Gefühl heraus war noch ohne Quellenangabe der erste Artikel entstanden.

Weiterlesen „#NiewiederCDU? #Großdeutschland versetzt seine Grenze des Sagbaren“

Zweischneidiges Schwert

schwert

Mein letzter Unterrichtsbesuch in Biologie war didaktisch eine Katastrophe. Ausbildungstechnisch allerdings eine Offenbarung. Mir wurde klar, wieso mein Unterricht in den letzten Monaten nicht richtig funktionieren wollte. Mir wurde das zweischneidige Schwert der Erkenntnis in den Seminaren überreicht. Theoretisch weiß ich jetzt, wie ich guten Unterricht plane, allerdings fällt mir das Umsetzen in der Praxis schwer. Zwar ist nichts praktischer als eine gute Theorie, aber wenn Theorie und Praxis nicht Hand in Hand gehen, dann bleibt nur das Schwert im Fleische stecken. Ich kann zwar rein wissenschaftlich erklären, was verletzt wurde, aber das entfernt auch nicht die Klinge.

Weiterlesen „Zweischneidiges Schwert“

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: