Ein erster Blick in den #Wunschbrunnen

riga-2759534_1920
Bild von falconp4 auf Pixabay

So wie die Gesellschaft habe auch in mir ein amphoteres Verhältnis zu Schule.  Je nach Milieu oder Reaktionspartner reagiere ich in der einen oder anderen Weise. Eigentlich könnte Unterrichten Spaß bereiten. Und dann kommen wieder andere Reaktionspartner und der Dopaminspiegel wird gepuffert. Der pH-Wert sinkt und ich frage mich dann kann Schule nicht auch anders gehen? Ausgehend von der bereits vorgestellten Utopiemethode nach Disney werde ich zunächst wagen eine ideale Schule zu erträumen.

Weiterlesen „Ein erster Blick in den #Wunschbrunnen“

Federn gelassen.

feather-1228678_1920
Bild von Myriam Zilles auf Pixabay

Vor neun Monaten machte sich die junge Idealistin Bärbel D. Weisshaupt auf, um nach erfolgreicher Fähigkeit als Dozentin über einen Umweg doch noch Lehrerin zu werden. In ihrer Freizeit redete sie stets viel von sozialer Gerechtigkeit und hatte wirklich Freude daran ihren Mitmenschen die Welt zu erklären. Alles schien so klar. Sie war beflügelt. Doch dann landete sie an einer Brennpunktschule und wird seitdem mehr und mehr von der Wirklichkeit eingeholt. Sie ist überfordert.

Weiterlesen „Federn gelassen.“

Ein Fisch voller Gräten

skeleton-669363_1920
Bild von Rudy and Peter Skitterians auf Pixabay

Haimart: Der Dosenöffner an der Sardinenbüchse der Gerechtigkeit. Wir sind stets interessiert an der sozialen Gerechtigkeit und dem Umweltschutz. Dazu verfolgen wir die aktuellen Debatten und versuchen auf Zwitscher etwas mitzumischen. Dazu kommen noch einige persönliche Texte von Bärbel und Nina. Sie schreiben über ihren Alltag als Lehrerin oder Krankenschwester. Kalle Eisenbeißer fühlt sich stets gepeinigt verraten von den Entwicklungen. Mittlerweile hat er sogar den Glauben an die Demokratie verloren.

Weiterlesen „Ein Fisch voller Gräten“

Vergiften mit Vitaminen oder Wasser

GHS06_skull

Auch wenn der Beitrag von gestern möglicherweise bei dem einen oder anderen dazu geführt haben mag, dass die eigene Ernährung zu überdenken und sich schnell noch Nahrungsergänzungsmittel zu bestellen, sollte einem stets bewusst sein, dass mehr nicht immer automatisch besser ist. Die Vitamine A und B sind auch bei großer Dosierung nicht sonderlich giftig. Anders verhält es sich allerdings mit dem Promi der Vitamine, dem Vitamin C. Es ist auch bekannt unter den Namen Ascorbinsäure.

Weiterlesen „Vergiften mit Vitaminen oder Wasser“

Die Vitamine A bis B – Schutz des Körpers und Regler des Stoffwechsels

vegetables-752153_1920
Bild von congerdesign auf Pixabay

Selbst bei einer ausgewogenen Ernährung der Makronährstoffe Eiweiß, Fett und Zucker benötigt der Körper noch weitere Nährstoffe. Dazu gehören unter anderem die Stoffgruppe der Vitamine. Einige von den Vitaminen werden als Ausgangsstoffe, Regler des Stoffwechsels benutzt oder als Schutzstoff (Antioxidanz) vor sehr reaktiven Stoffen (Radikale) verwendet.

Weiterlesen „Die Vitamine A bis B – Schutz des Körpers und Regler des Stoffwechsels“

Eiweiße, Zucker und Fette für einen gesunden Körper und Geist

stone-age-2115390_1920
Bild von Klaus Hausmann auf Pixabay

Nährstoffe sind Substanzen zur Aufrechterhaltung von Körperfunktionen. Sie dienen als Brenn- und Funktionsstoffe. Diese werden für die zell- und gewebespezifischen Aufgaben gebraucht. Grundsätzlich werden Eiweiße, Zucker und Fette zu den Makronährstoffen gezählt, weil sie in sehr großen Mengen gebraucht werden. Zusätzlich gibt es noch Vitamine, Spuren-, und Mengenelemente. Werden einige Nährstoffe nicht in genügender Menge zu sich genommen, dann treten nährstoffspezifische Mangelerkrankungen auf.

Weiterlesen „Eiweiße, Zucker und Fette für einen gesunden Körper und Geist“

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: