In welcher Gesellschaft wollen wir leben?

fantasy-3041033_1920
Bild von Stefan Keller auf Pixabay

Auch in der aktuellen Debatte um Hartz IV und das menschenunwürdige Sanktionieren oder die Grundrente verrennen wir uns schnell in Grundsatzdiskussionen. In was für einer Gesellschaft wollen wir leben? Vergessen wir für einen Moment die Zahlen. Bevor wir ein vollständiges Konzept ausarbeiten, sollten wir uns fragen, wie wir den Hunger nach Gerechtigkeit stillen können. Hinter all den Fragen steht: Was ist der Mensch?

Weiterlesen „In welcher Gesellschaft wollen wir leben?“

Glücksspiel der Genetik

medic-563423_1920
Bild von Darko Stojanovic auf Pixabay

Vor gut 20 Jahren, damals 1996, wurde das erste Säugetier, ein Schaf, geklont. Obwohl mittlerweile in der Pferde- und Rinderzucht ist es um diese Technologie stiller geworden. Letztes Jahr war es chinesischen Wissenschaftler gelungen Affen zu klonen. Beim Klonen wird eine entkernte Eizelle mit dem Zellkern einer Zelle des zu klonenden Individuums vereinigt und danach mit Strom stimuliert, sodass die Eizelle sich zu teilen beginnt. Nach einigen Teilungen wird sie dann einer Amme eingepflanzt. Der Klon entspricht dann genetisch fast dem zu klonenden Individuum. Es unterscheiden genetisch sich bloß die Mitochondrien, welche immer mit der Eizelle weitergegeben werden.

Weiterlesen „Glücksspiel der Genetik“

@AfD- ein Erklärungsversuch

ship-1060919_1920
Bild von Jonny Lindner auf Pixabay

In knapp zwei Wochen sind Wahlen Brandenburg und Sachsen. In zwei Monaten wird auch in Thüringen gewählt. Besonders an diesen Bundesländern ist, dass dort die AfD besonders großen Zuspruch genießt. Je nach Umfrageinstitut beabsichtigt jeder Fünfte bis Vierte diese Partei zu wählen. Was treibt Menschen an, eine solche neoliberale und fremdenfeindliche Partei zu wählen?

Weiterlesen „@AfD- ein Erklärungsversuch“

Die Kosten offener Entscheidungen

doors-1767559_1920
Bild von Arek Socha auf Pixabay

Wer die Wahl hat, hat die Qual. Ganz gleich, ob es sich um das Anbahnen einer neuen Romanze geht und wir sie mit unserer alten nur noch rudimentär funktionierenden Beziehung vergleichen oder ob wir überlegen, ob wir einen Jobwechsel in Betracht ziehen. Wir tun uns damit schwer, aber nach reichlich abwägen, sollte man doch meinen, dass wir rational handeln, oder?

Weiterlesen „Die Kosten offener Entscheidungen“

Unsozial, aber ehrlich

euro-1353420_1920
Bild von Harry Strauss auf Pixabay

Auch wenn schon die materielle oder imaginäre Anwesenheit von Geld uns unsozialer macht, dann scheint es uns zumindest ehrlicher zu machen. Wer kennt es nicht aus seiner Zeit als WG-Mitbewohner, dass ständig die eigenen Nahrungsvorräte aufgegessen werden. In einem Sozialexperiment wurde ein Sechserträger Cola in den Kühlschrank von Studenten gestellt. Nach nur vier Tagen waren die Flaschen ausgetrunken. Wurde jedoch der Gegenwert der Cola in ein Glas auf den Küchentisch gestellt, wurde das Geld nicht angerührt.

Weiterlesen „Unsozial, aber ehrlich“

Zwischen zwei Welten

zweiwelten
Bild von Sasin Tipchai auf Pixabay

Stell dir mal vor, dass du seit einigen Wochen deinen neuen Schwarm triffst. Beim ersten Treffen wart ihr einen schönen Eisbecher schlemmen, beim zweiten Treffen wart ihr zusammen im Kino und just in diesem Moment seid ihr essen in einem edlen Sushi-Restaurant. Du hältst die Speisekarte in der Hand und überlegst dir, was du speisen möchtest. Wie würdest du reagieren, wenn dein Schwarm dir vorrechnet, wie viel Geld das Alles schon gekostet hat. Der Sex bleibt wohl aus, und alles wäre alles viel einfacher gewesen, wenn du direkt ins Rotlichtmilieu gegangen wärst. Andersherum wird eine Prostituierte nicht auf ewige Liebe warten.

Weiterlesen „Zwischen zwei Welten“

Politik ist wie Sport

horse-racing-4018609_1920
Bild von marcelkessler auf Pixabay

Soziale Gerechtigkeit und Umweltschutz sollten Hand in Hand gehen, um auch in Zukunft noch große Schritte machen zu können. Und immer wieder dröhnt aus den Medien der gleiche Einheitsbrei, dass der Umweltschutz nicht zu Lasten der Wirtschaft funktionieren könne. Ein mancher warnt bereits vor dem Erstarken der Grünen, die mit ihrer Ökodiktatur das Grüne Reich aufbauen wollen.

Weiterlesen „Politik ist wie Sport“

Heute dem Frieden!

dove-3426159_1920
Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Der langanhaltende Aufschwung der Grünen verdeutlicht, dass nicht nur für die Jugend das Thema Klimaschutz maßgeblich ist. Manchmal werden die Proteste vom Freitag gar mit den 68ern verglichen. Auch wenn beide Gruppierungen sich für den Schutz des Planeten eingesetzt haben und beide gerade die Eltern mahnen wollen endlich etwas zu tun und die aktuellen Zustände nicht länger hinzunehmen, gibt es einen ganz wichtigen Unterschied.

Weiterlesen „Heute dem Frieden!“

Die unsichtbare Wand des Marktes

hand-984170_1920.jpg

Ein wesentliches Merkmal von Modellen ist die Vereinfachung. Die komplexe Wirklichkeit soll durch ein vereinfachendes Modell visualisiert werden. Dabei bildet auch das Modell mit Angebot und Nachfrage auch keine Ausnahme. Häufig wird propagiert, dass in einer freien Marktwirtschaft die Preisentwicklung ein Resultat aus Angebot und Nachfrage sind.

Weiterlesen „Die unsichtbare Wand des Marktes“

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: