Sauf dich reich!

beverages-2484853_1920
Bild von Th G auf Pixabay

Weil die Verbraucher lieber Möbel aus den Kisten bauen und damit das Pfand nicht zurückbringen, fordert der Dachverband von 800 Privatbrauereien eine bundesweite Erhöhung des Pfandes für 2020. Aktuell liegt der Pfandwert bei Kisten bei 1,50€. Die Interessenvertretung fordert eine Anhebung auf mindestens 5€, damit sie bei Nichtrückgabe neue Kästen herstellen könnten.

Weiterlesen „Sauf dich reich!“

In fünf Schritten nach Utopia

neuschwanstein-2602208_1920
Bild von Helmut H. Kroiss auf Pixabay

Gerade wenn der Alltag vergraut ist und nur täglich Roboten betrieben werden, kann eine Flucht ins Land der Träume helfen. Der bloße Blick auf die Wände lässt sie immer näher rücken. Ein Blick durchs Fenster ermöglicht einen Blick in die Ferne und kann den Geist befreien.

Weiterlesen „In fünf Schritten nach Utopia“

Messerscharfe #Sicherheit @FREIEWAEHLER_BV

person-1281651_1920
Bild von Pexels auf Pixabay

Die Parolen werden lauter. Man traut sich gar nicht mehr auf die Straße. Unsere Sicherheit ist in Gefahr. Doch eines wird bei der Diskussion vollkommen außer Acht gelassen. Wenn wir unsere Straßen wirklich sicherer machen wollen, dann sollten diejenigen präventiv von der Straße gesammelt werden, die besonders häufig straftätig werden. Willkürlich sei einfach eine 5%-Hürde gelegt. Wenn einer von 20 kriminell wird, dann ist es schon eine Gefahr für die Sicherheit.

Weiterlesen „Messerscharfe #Sicherheit @FREIEWAEHLER_BV“

#Pacman als Allegorie

pacman
Orginalbild von SourceAndPixel auf Pixabay

Aus der Folge Bandersnatch der Kultserie Black Mirror haben wir gelernt, dass Pacman eine Allegorie unserer Gesellschaft ist. Wir sind nur am Konsumieren und am Konsumieren. Dabei werden wir von Geistern gejagt, die vermutlich nur für uns existieren. Und selbst wenn wir einen Ausweg aus dem Labyrinth des Wahnsinns gefunden haben, dann kommen wir auf der anderen Seite wieder raus. Aus diesem System gibt es kein Entkommen.

Weiterlesen „#Pacman als Allegorie“

Schiffbrüchig auf dem #Fleischmarkt

sushi-2000239_1920
Bild von Travelmoments auf Pixabay

Im Gegensatz zu früher ist es heute durch aus üblich für seinen beruflichen Werdegang seine Heimat zu verlassen. Dabei werden wir von unseren alten Freundeskreisen entwurzelt. Zwar ist es auch mal wieder interessant in eine neue Stadt zu kommen, neue Erfahrungen zu machen, aber die Freundschaften werden brüchiger. Zwar können wir neue Bekanntschaften knüpfen, aber es schleicht sich eben auch das Gefühl ein ersetzbar zu sein. Aber letztendlich zahlt den Preis der beruflichen Mobilität auch die Liebe.

Weiterlesen „Schiffbrüchig auf dem #Fleischmarkt“

Zweite Reise ins Irrationale

backpack-1839705_1920
Bild von Pexels auf Pixabay

Schon einmal hatte ich mit dem Buch Denken hilft zwar, nützt aber nichts“ von Ariely die Expedition in die Wirren des Irrationalen gewagt.Dabei sind wir gemeinsam über unsere Irrtümer gestolpert und lernten wie leicht unser Verstand verwirrt werden kann und welche Nachteile das mit sich bringt. Nun werden wir gemeinsam eine neue Exkursion mit dem Reiseführer „Wer denken will, muss auch fühlen.“

Weiterlesen „Zweite Reise ins Irrationale“

Will #Böhmermann die #SPDerneuern?

böhmermann
Bildherkunft: https://www.youtube.com/watch?v=-rfV15_w8tU

Böhmermann ist seit gestern in der SPD. Wofür steht das S in SPD? Satirisch? Sarkastisch? Schäbig? Scheinsozial? Und wie viel Zustimmung könnte eine wirklich sozialdemokratische Partei haben? Schon vor 100 Jahren machte Noske den Bluthund und lies, als erster sozialdemokratische Kriegsminister, verpasste die Gelegenheit nicht auf Matrosen und Arbeiter schießen zu lassen.

Weiterlesen „Will #Böhmermann die #SPDerneuern?“

#Demokratiedämmerung und #Neofeudalismus @welt

white-tiger-987232_1920
Bild von macphysto auf Pixabay

Die Stärke deutscher Politik seien belastbare Kompromisse. Dafür brauche man Bundeskanzler, die nicht unter Zeitdruck stehen. Führte man eine Amtszeitbegrenzung ein, ohne den Kanzlern mehr Machtbefugnis zu geben, würde die ständige Unruhe der GroKo, vielleicht sogar die Instabilität Großbritanniens, zum deutschen Normalzustand, schreibt Krauel, Chefkommentator der Welt.

Weiterlesen „#Demokratiedämmerung und #Neofeudalismus @welt“

Jeden Tag einen #Lichtblick

angel-1294116_1280
Bild von OpenClipart-Vectors auf Pixabay

Auch wenn wir getrieben werden von unseren Dämonen, sollten wir auch mal die Zeit nehmen das Leben zu genießen und uns auch mal mit unseren Engelchen zu beschäftigen. Statt sich von den Dämonen begrenzen zu lassen und nach und nach die Handlungsfähigkeit zu verlieren, ist es besser sich auch mal positive Gedanken zu machen.

Weiterlesen „Jeden Tag einen #Lichtblick“

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: