Neue Horizonte

steampunk-3006650_1920
Bild von Enrique Meseguer auf Pixabay

Diese Woche hatte ich gelernt noch zielstrebiger die Kompetenzen meiner Schüler zu fördern. Ich beginne mit der Frage, was soll am Ende der Stunde der Wissenszuwachs sein und wie soll sich das in den Heften meiner Schüler widerspiegeln? Was können meine Schüler besser? Wie verschiebt sich ihr Horizont? Und erst dann überlege ich mir welche Stolpersteine im Weg liegen und wie ich sie ausräume und, ob ich dann rückwärts weitergehen kann zu der Ausgangslage der Schüler.

Für eine gute Unterrichtsplanung werde ich mir neben dem klaren Bezug zum Lehrplan durch die Kompetenzorientierung und dem Reaktivieren des Vorwissens auch fragen, wie ich die besonders Schnellen fördern kann und wie ich die Schwachen noch unterstütze. Unnötigen Ballast und Verliebtheit zum Details werfe ich über Bord.

Meine stärkere Fokussierung auf das Lernziel führt auch dazu, dass ich mir selbst klarer darüber werde, was ich überhaupt diese Stunde erreichen will. Nur ein Kapitän, der weiß, wo er hinwill, kann auch bei einem unerwarteten Sturm weiterführen. Für mich heißt es, dass ich mir nicht nur bei Klausuren einen Erwartungshorizont entwickele, sondern auch bei den einzelnen Stunden. Auch wenn ich bisher immer die Aufgaben gelöst habe, die ich meinen Schülern gegeben habe, fiel es mir in der Vergangenheit schwer, dass den Graben der Diskrepanz mit dem Ballon des Wissen zu überqueren. Wenn ich mir nun für die Aufgaben Stichpunkte mache, dann kann ich diese situationsbedingt besser abharken und dann den Schülern gezielter Rückmeldungen geben.

Gleichzeitig können die Schüler von mir als Modell lernen und sich langfristig auch besser Rückmeldungen geben. Das sollte dazu führen, dass ich sie langsam befähige, dass sie mich nicht mehr für ihren Lernprozess brauchen. Sie sollen selbst lernen zu denken. Sie wären ein Geschlecht, das mir gleich sei, zu denken, zu weinen, zu genießen und zu freuen sich und dein nicht zu achten. Wie ich!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: