Ihr habt Euer Ziel erreicht

ipad-632394_1920
Bild von William Iven auf Pixabay

Mittlerweile gehen 82 % des weltweiten Vermögenszuwachses an das reichste Prozent. Das oft skizzierte Bild des auseinander Klaffens der Schere zwischen arm und reich ist so oft bemüht worden, dass sie mittlerweile stumpf ist. Wir nehmen das Ammenmärchen von Leistungsgerechtigkeit als scharfe Analyse wahr. Was oft genug gesagt wird, brennt ich in unser Hirn. Auch wenn es sich hierbei um Irrlichter handelt. Wie konnte es so weit kommen, dass unser Verstand so benebelt wurde? Aber warum bleiben wir so stumm, wenn die Ungerechtigkeit so schreit?

Die Eliten haben lange erkannt, dass das Volk nur von der Politik ferngehalten werden muss. Mausfeld demaskiert unsere Demokratie und die hässliche Fratze des Kapitalismus kommt zum Vorschein. Es ist nur notwendig die Bürger so zu manipulieren, dass sie unfähig werden die angemessenen Schlüsse aus der politischen Lage zu ziehen. Statt den einen wirklichen Kampf zwischen oben und unten zu sehen, wird unser Bewusstsein mit Scheinidentitäten benebelt. Dies geht durch Konsum, also ob wir lieber Apple oder Thinkpads bevorzugen oder Ähnliches. Wer blickt schon vor den flackerten Bildschirmen auf? Dazu kommt noch die Überflutung von unwichtigen Nachrichten, welche nur fragmentiert oder dekontextualisiert werden.

Daraus resultiert das Gefühl, dass man eh nichts ändern kann, damit wir die aktuelle Situation eher akzeptieren, weil es keine Alternativen zu geben scheint. Gern wird auch von diesem Konflikt abgelenkt, indem Männer gegen Frauen oder Alt gegen Jung oder Städter gegen Provinzler ausgespielt werden.

Zusätzlich wird unsere Empörung geschickt von den wirklichen Machtzentren abgelenkt, sodass wir nicht merken, dass unsere Demokratie immer weiter abgebaut wird. So ist es mittlerweile konsensfähig die Polizeigesetze immer weiter zu verschärfen, sodass Personen, die noch nicht illegales verbrochen haben, schon ins Gefängnis eingesperrt werden dürfen, weil sie als potenzielle Straftäter gelten, so genannte Gefährder. Und auch die Bundeswehr darf wieder im Inland eingesetzt werden. Was genau unterscheidet uns noch einmal vom Feudalismus?

12 Kommentare zu „Ihr habt Euer Ziel erreicht

Gib deinen ab

  1. Wie konnte es so weit kommen, dass unser Verstand so benebelt wurde?

    Danke, für diese, deine Frage!!!
    und weil sie uns gezielt beschäftigt halten auf diversen Ebenen, gelingt es ihnen (in Koproduktion mit den von IHNEN verzapften Sauereien), daß die Herzen erkalten.

    Ein paar wachen auf, nehmen diese „eiskalten Waschlappen endlich wahr, welche ihnen und der Menschheit durchs Gesicht gezogen werden — und trennen sich von dem, was ihnen da vorgesetzt wird.
    Basierend auf Weltbildern, die SIE zusammengeklöppelt haben, um uns …

    Danke für deine Worte hier, werte Lehrkraft
    und auch für den Mausfeld, der hilft, den Horizont zu erweitern.

    Alles Liebe,
    Raffa.

    Liken

          1. Ja, der Wahl.o.mat,
            der hatte für viele einen Schreck parat, als dann als Resumée die AfD heraus kam.

            Drum bleibt die Frage, welche Partei hält sich an ihre Programme, geschweige denn an ihre Wahl-Versprechen.
            Wie du weißt, bleibe ich dem Kasperl-Theater der Wahlen und eben auch den Parteien fern.

            Liken

          2. Ja, ist vermutlich auch sinnvoller. Allerdings bin ich hier neu in der Stadt und es ist ganz gut mal Gleichgesinnte zu finden. Wollte mir auch mal Attac ansehen.

            Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: