Ein Blick nach vorn

woman-3852880_1920
Bild von Efes Kitap auf Pixabay

Gefasst. Ich bin trotz der Niederlage gefasst. Bereits im Dezember stand zur Debatte, dass ich vielleicht nicht zugelassen werde. Letztendlich konnte ich knapp meine Ausbilder überzeugen, dass ich es doch versuchen sollte. Meine Leistung hatte heute nicht gereicht, um sie zu überzeugen, dass ich guten Unterricht machen kann.

Weiterlesen „Ein Blick nach vorn“

Farbe des Unterrichts

painting-911804_1920(1)
Bild von bodobe auf Pixabay

Es ist die letzte Nacht vor dem Examen. Ich habe alles vorbereitet. Ich bin auch überzeugt von meinem Konzept. Zuerst hatte ich eine Notenkonferenz bis 17.30 und dann habe ich noch zwei Stunden gedruckt und die Zettel sortiert. Dabei wollte ich doch eigentlich keine Materialschlacht veranstalten, aber nun ist es mit den ganzen Hilfekarten doch etwas mehr geworden.

Weiterlesen „Farbe des Unterrichts“

Es ist an der Zeit

robot-4120890_1920
Bild von Prince C auf Pixabay

Das Referendariat ist doch eine seltsame Zeit. Zuerst denkst du, dass du alles kannst, wenn du von der Uni kommst. Du fühlst dich beflügelt. Dann bemerkst du, dass du doch nichts kannst, weil sich dein Theoriewissen als wenig praktisch erweist. Die ganze Zeit denkst du dann, dass du ein Hochstapler bist, weil die guten Noten aus der Uni hier nichts mehr bedeuten. Du schämst dich vor Kollegen. Du schämst dich vor deinen Ausbildern.

Weiterlesen „Es ist an der Zeit“

Beklemmend euphorisch bis stolz dystopisch

fantasy-2513222_1920
Bild von Stefan Keller auf Pixabay

Heute hatte ich wieder an meiner Examensstunde gewerkelt. Die Arbeitsblätter und die Hilfen stehen schon. In Chemie ist sogar schon der Großteil des theoretischen Gesülzes fertig. Ich bin sogar etwas stolz auf das, was ich geschaffen habe und spüre doch etwas Glück. Es klingt komisch, aber ich freue mich schon etwas auf den Endkampf.

Weiterlesen „Beklemmend euphorisch bis stolz dystopisch“

#Kohlekompromiss klärt die Fronten zwischen #Klimaschutz und #Arbeitsplätze

adventure-2528477_1920
Bild von MasterTux auf Pixabay

Altmaier feiert den Kohlekompromiss. Der Staat gibt insgesamt etwa 4,5 Milliarden Euro aus, um die Folgen des Kohleausstiegs zu kompensieren. Dabei soll der Stromanbieter für den verfrühten Ausstieg 2038 allein etwa 2 Milliarden Euro erhalten. Bei all den Diskussionen wird immer wieder der Konflikt zwischen Umweltschutz bzw. Klimaschutz gegen Gerechtigkeit inszeniert. Wir dürfen nicht auf Kosten von Arbeitsplätzen den Planeten schützen.

Weiterlesen „#Kohlekompromiss klärt die Fronten zwischen #Klimaschutz und #Arbeitsplätze“

Menschen. Monster. Maschinen.

erotica-1235850_1920
Bild von Alexandr Ivanov auf Pixabay

Wieder ein Tag näher am Examen. Groß ändert sich die Stimmung nicht. Noch immer die gleiche düstere Hintergrundmusik. In meinem Raum leg ich mich in Ketten. In meinem Raum Werde ich zu Stein. In meinem Raum spür ich meine Grenzen. Schalte mich aus. Sperr die Dämonen ein. Langsam kommt das Examen unaufhaltsam näher. Ich habe zu wenig Kraft mich mit den inneren und den äußeren Monstern gleichzeitig anzulegen.

Weiterlesen „Menschen. Monster. Maschinen.“

Die deutschen Weber

wuzhen-1643286_1920
Bild von 育银 戚 auf Pixabay

Noch immer höre ich die Klänge von Deus Ex. Die Gesellschaft in diesem Spiel ist so wunderbar dystopisch, dass sie schön in mein eigenes Weltbild passt. Früher hatte ich mir den Kopf zerbrochen, ob es tatsächlich wie im Spiel beschrieben eine Untergrundorganisation wie die Illuminaten gibt, die alles kontrolliert. Bemerkenswerterweise trage ich den gleichen Nachnamen wie ihr Gründungsmitglied Adam Weishaupt.

Weiterlesen „Die deutschen Weber“

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: